Datenschutzhinweise: Karriere bei WIKA

Wir begrüßen Sie bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite und freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten Ihre Daten in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, insbesondere der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und den für uns geltenden landesspezifischen Ausführungsgesetzen. Mithilfe dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie umfassend über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Alexander Wiegand SE & Co. KG und die Ihnen zustehenden Rechte.

Personenbezogene Daten sind dabei diejenigen Informationen, die eine Identifizierung einer natürlichen Person möglich machen. Dazu gehören insbesondere Name, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse aber auch Ihre IP-Adresse. Anonyme Daten liegen vor, wenn keinerlei Personenbezug zum Nutzer hergestellt werden kann.

Inhalt

1. Verantwortliche Stelle
2. Datenschutzbeauftragter und Datenschutzkoordination
3. Geltungsbereich
4. Ihre Rechte als betroffene Person
5. Allgemeine Verarbeitung Ihrer Daten
6. Verarbeitung Ihrer Daten auf dieser Website
7. Verarbeitung Ihrer Daten bei Online-Bewerbungen

1. Verantwortliche Stelle

Adresse
WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG
Alexander Wiegand
Alexander-Wiegand-Straße 30
63911 Klingenberg – Deutschland

Kontaktinformation
Website: www.wika.de
Telefon: +49 9372 132-0
Fax: +49 9372 132-406
E-Mail: info@wika.de

2. Datenschutzbeauftragter und Datenschutzkoordination

Datenschutzbeauftragter
atarax Unternehmensgruppe
Luitpold-Maier-Str. 7
D-91074 Herzogenaurach

Kontaktinformation
www.atarax.de

Wir haben zusätzlich zum Datenschutzbeauftragten eine Datenschutzkoordinationsstelle eingerichtet. Sie ist Kontakt für alle Datenschutzfragen.

Adresse
WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG
Datenschutzkoordination
Alexander-Wiegand-Straße 30
63911 Klingenberg – Deutschland

Kontaktinformation
datenschutz.de@wika.com

3. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für die im Folgenden aufgeführten Verarbeitungssituation.

4. Ihre Rechte als betroffene Person

Zunächst möchten wir Sie an dieser Stelle über Ihre Rechte als betroffene Person informieren. Diese Rechte sind in den Art. 7 und 15 - 22 DSGVO normiert. Sie umfassen:

  • Das Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung (Art. 7 Abs. 2 DSGVO),
  • Das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO),
    Sie haben das Recht Auskunft unter anderem darüber zu erhalten, ob und wenn ja welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten, solange dies nicht die Rechte und Freiheiten Dritter berührt.
  • Das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO),
    Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, wenn diesem kein Gesetz oder unser überwiegendes Interesse entgegen steht.
  • Das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO),
    Sie können die Berichtigung von Daten verlangen, die wir über Sie gespeichert haben.
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO),
    Sie können uns anweisen, Ihnen oder einem von Ihnen bestimmten Dritten Ihre personenbezogenen Daten zu übermitteln, wenn sie automatisiert verarbeitet werden und entweder aufgrund Ihrer Einwilligung oder eines Vertrages von uns verarbeitet werden. Auch hierbei dürfen die Rechte Dritter nicht beeinträchtigt werden.
  • Das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung (Art. 18 DSGVO),
    Sie können verlangen, dass wir die Verarbeitung unter bestimmten, in der DSGVO genannten Voraussetzungen einschränken.
  • Das Widerspruchsrecht gegen die Datenverarbeitung (Art. 21 DSGVO).
    Aus Gründen, die in Ihrer besonderen Situation liegen, können Sie verlangen, dass wir eine Verarbeitungstätigkeit, die wir aufgrund unseres überwiegenden, berechtigten Interesses durchführen, einstellen, wenn dem keine zwingenden schutzwürdigen Interessen von uns entgegenstehen, oder wir diese für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Dies gilt auch für ein auf diese Rechtsgrundlage gestütztes Profiling.

Um diese Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzkoordination. Gleiches gilt, wenn Sie Fragen zur Datenverarbeitung in unserem Unternehmen haben, die wir Ihnen gerne beantworten. Unabhängig davon steht Ihnen das Recht zu, sich bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

5. Allgemeine Verarbeitung Ihrer Daten

Generell erhobene Daten webbasierter Anwendungen und Dienste

Zum Zweck der Gewährleistung der Sicherheit, Verfügbarkeit und Qualität unserer webbasierten Dienste wie Website verarbeiten wir nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO i.V.m. Art. 32 DSGVO folgende Daten:

  • Name des Internet-Service-Providers
  • Angaben über die Webseite, von der aus Sie uns besuchen
  • Verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • Die von Ihrem Internet-Service-Provider zugewiesene IP-Adresse (in anonymisierter Form)
  • Angeforderte Dateien, übertragene Datenmenge, Downloads/Dateiexport
  • Angaben über die Webseiten, die Sie bei uns aufrufen inkl. Datum und Uhrzeit

Diese Daten werden für zwei Jahre verarbeitet.

Automatisierte Einzelfallentscheidungen
Wir nutzen keine rein automatisierten Verarbeitungsprozesse zur Herbeiführung einer Entscheidung.

Zwecke der Verarbeitung
Ungeachtet der Verarbeitungszwecke, die wir Ihnen im Einzelnen im Anschluss darstellen, behalten wir uns vor, Daten zu verarbeiten, wenn sie für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung rechtlicher Ansprüche zwingend erforderlich sind und keine Rechtsvorschrift dem entgegen steht.

Offenlegung personenbezogener Daten
Grundsätzlich geben wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter. In Fällen, in denen dies für die Bearbeitung Ihrer Anfrage, oder zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen notwendig ist, erfolgt eine Übermittlung innerhalb der WIKA-Gruppe. Für bestimmte Verarbeitungssituationen nehmen wir ausgewählte Dienstleistern in Anspruch, die vertraglich auf den Datenschutz verpflichtet worden sind. Soweit wir durch gesetzliche Anforderung oder behördliche Anordnung unabwendbar von einer Offenbarungspflicht betroffen sind, können, zusätzlich zu den im Einzelnen genannten, die im Einzelfall erforderlichen Stellen weitere Empfänger sein.

6. Verarbeitung Ihrer Daten auf dieser Website

Cookies
Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Rechner (lokal auf Ihrer Festplatte) speichert. Die Rechtsgrundlage zur Verwendung von Cookies ist grundsätzlich Ihr Einverständnis gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, dass Sie uns durch Ihre Einstellungen im Consent-Management-System („Cookiebanner“) gegeben haben. Die eingesetzten Cookies werden dort im Einzelnen erklärt. Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Löschen der Cookies widerrufen und anschließend nach Ihren Wünschen neu setzen oder verweigern.

Hiervon abweichend verwenden wir den Cookie „Cookieconsent“ aufgrund unserer rechtlichen Verpflichtung, Ihre Einwilligung für bestimmte Verarbeitungssituationen einzuholen und nachweisen zu können gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO i.V.m. Art. 7 DSGVO. Weiterhin verwenden wir in Übereinstimmung mit § 25 TTDSG Cookies, die für den Betrieb der Webseite oder eines von Ihnen ausdrücklich angeforderten Dienstes unerlässlich sind. Diese werden durch den Cookiebanner im Einzelnen beschrieben.

Wir setzen Cookies ein, um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Darüber hinaus setzen wir Cookies ein, mittels derer uns eine Analyse darüber möglich ist, wie Nutzer unsere Webseiten benutzen. So können wir die Inhalte den Besucherbedürfnissen entsprechend gestalten. Zudem haben wir durch die Cookies die Möglichkeit, die Effektivität einer bestimmten Anzeige zu messen und ihre Platzierung beispielsweise in Abhängigkeit von den thematischen Nutzerinteressen erfolgen zu lassen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Diese werden nach Ihrem Besuch automatisch gelöscht. Permanente Cookies werden automatisch von Ihrem Computer gelöscht, wenn deren Geltungsdauer erreicht ist oder Sie diese vor Ablauf der Geltungsdauer selbst löschen. Die meisten Webbrowser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können die Einstellungen Ihres Browsers in der Regel aber auch ändern. Bitte beachten Sie: Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies, sind nicht mehr alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Links zu anderen Anbietern
Unsere Website enthält - deutlich erkennbar - auch Links auf die Internetauftritte anderer Unternehmen. Soweit Links zu Webseiten anderer Anbieter vorhanden sind, haben wir auf deren Inhalte und deren Umgang mit personenbezogenen Daten keinen Einfluss. Daher kann für diese Inhalte auch keine Gewähr und Haftung übernommen werden. Für die Inhalte dieser Seiten und den dort gültigen Erklärungen zum Datenschutz ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße und erkennbare Rechtsverletzungen geprüft, welche zu diesem Zeitpunkt nicht erkennbar waren. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

YouTube-Videos
Auf einigen Seiten unseres Internetauftritt kommen eingebettete YouTube-Videos zum Einsatz. YouTube ist ein Dienst von Google LLC., Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google”). Die Datenschutzerklärung des Unternehmens hierzu können Sie unter https://policies.google.com/privacy abrufen. Bei einem Aufruf einer entsprechenden Seite werden Inhalte von YouTube (beispielsweise Vorschaubild) abgerufen und dargestellt. Das entsprechende Video wird jedoch erst nach Ihrem aktiven Klick und hiermit Ihrem Einverständnis nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bei YouTube angefordert.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie durch den Wechsel auf die YouTube-Seite, der an dieser Stelle angeboten wird, den Gültigkeitsbereich dieser Datenschutzerklärung verlassen und wir über die weitere Verarbeitung durch Google weder Kenntnis noch darüber Kontrolle haben.

Google Maps
Wir nutzen Google Maps (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google”), um Ihnen einen Überblick über unsere internationalen Niederlassungen und weitere Informationen zu diesen zur Verfügung zu stellen. Die Datenschutzerklärung des Unternehmens hierzu können Sie unter https://policies.google.com/privacy abrufen. Bei einem Aufruf einer entsprechenden Seite werden die Inhalte von Google Maps erst nach Ihrem aktiven Klick und hiermit Ihrem Einverständnis nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bei Google angefordert.

Cornerstone Bilder
Um Ihnen weitere Informationen und Bilder zu den angebotenen Stellenausschreibungen bereit zu stellen, nutzen wir unseren Dienstleister Cornerstone Ondemand UK Holdings Limited, 4 Coleman St. EC2R 5AR, London, United Kingdom. Die Datenschutzerklärung des Unternehmens hierzu können Sie unter https://www.cornerstoneondemand.com/de/client-privacy-policy/ abrufen. Diese Inhalte werden Ihnen erst bereit gestellt, wenn Sie uns hierzu aktiv mit einem Klick Ihr Einverständnis gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO geben.

Nutzerprofile / Webtracking-Verfahren
Wir nutzen verschiedene Analysetools auf unserer Webseite um Ihr Nutzererlebnis verbessern zu können. Hierfür erfragen wir Ihr Einverständnis gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch den Cookiebanner. Die einzelnen Tools beschreiben wir im Folgenden näher.

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC., Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google”). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sitzungen und Kampagnen werden nach Ablauf einer bestimmten Zeitspanne beendet. Standardmäßig werden Sitzungen nach 30 Minuten ohne Aktivität und Kampagnen nach sechs Monaten beendet. Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/ und https://policies.google.com/?hl=de.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie diesen Link erneut klicken. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords (siehe zu Google AdWords) sowie den Daten aus den Google Werbefunktionen zu rein statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (https://www.google.de/settings/ads oder https://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA auf Basis der EU-Standarddatenschutzklauseln (https://policies.google.com/privacy/frameworks?hl=de).

Google AdWords Remarketing & Conversion Tracking
Diese Webseite nutzt die Funktionen von Google AdWords Remarketing, hiermit werben wir für diese Website in den Google-Suchergebnissen, sowie auf Webseiten von Drittanbietern. Anbieter des Dienstes ist Google. Zu diesem Zweck setzt Google ein Cookie im Browser Ihres Endgeräts, welches automatisch mittels einer pseudonymen Cookie-ID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessensbasierte Werbung ermöglicht.

Die Verarbeitung erfolgt auf Basis Ihres Einverständnis gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Eine darüberhinausgehende Datenverarbeitung findet nur statt, sofern Sie gegenüber Google zugestimmt haben, dass Ihr Internet- und App-Browserverlauf von Google mit Ihrem Google-Konto verknüpft wird und Informationen aus ihrem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen verwendet werden, die Sie im Web betrachten.

Diese Webseite nutzt das Online-Werbeprogramm "Google AdWords" und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking von Google. Wir nutzen das Angebot von Google AdWords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google AdWords) auf externen Webseiten auf unsere Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Dies gibt uns die Möglichkeit, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist und unsere Website für Sie attraktiver zu gestalten.

Der Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete AdWords-Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 90 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten dieser Webseite und der Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält einen anderen Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Sie können die Setzung von Cookies für Anzeigenvorgaben bei Google unter folgendem Link dauerhaft deaktivieren: https://adssettings.google.com

Alternativ können Sie sich bei der Digital Advertising Alliance unter der Internetadresse www.aboutads.info über das Setzen von Cookies informieren und Einstellungen hierzu vornehmen. Schließlich können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen.

Gegebenenfalls werden von Google LLC Daten personenbezogene Daten in die USA übertragen auf Basis der EU-Standarddatenschutzklauseln (https://policies.google.com/privacy/frameworks?hl=de). Weitergehende Informationen und die Datenschutzbestimmungen bezüglich Werbung und Google können Sie hier einsehen: https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de.

Google reCAPTCHA
Diese Website benutzt Google reCAPTCHA v3, einen Dienst der Google LLC., Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google”). Google reCAPTCHA verwendet Cookies. Weiterhin werden Informationen über Ihren Browser und bestehende Google-Cookies ausgelesen und Ihre Interaktion mit der Webseite aufgezeichnet. Google reCAPTCHA setzen wir auf allen Internetseiten ein, auf denen Sie mit uns direkt kommunizieren können, wie etwa Kontaktformular oder Kommentarabgabe. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website in diesem Kontext werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um zu entscheiden, ob eine Eingabe durch einen Menschen oder eine Maschine erfolgt ist. Dies ermöglicht einen effizienten und benutzungsfreundlichen Spam- bzw. Bot-Schutz und dient der Sicherheit und Verfügbarkeit dieser Webseite. Die im Rahmen von Google reCAPTCHA von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt, solange Sie nicht mit Ihrem Google-Konto verbunden sind und keine Cookies von Google oder einem mit Google verbundenen Unternehmen auf Ihrem Rechner gespeichert sind.

Nähere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://policies.google.com/?hl=de.

Falls Sie uns Ihre Einwilligung zur Speicherung der Cookies und Ausführung der Scripte verweigern, oder durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; können Sie in diesem Fall nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen. Insbesondere wird es Ihnen nicht möglich sein, einen Kommentar abzugeben, oder das Kontaktformular zu verwenden. Grundlage hierfür ist unsere gesetzliche Pflicht gemäß Art. 32 DSGVO, die Vertraulichkeit, Verfügbarkeit, Integrität und Belastbarkeit unserer Systeme sicher zu stellen.

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA auf Basis der EU-Standarddatenschutzklauseln ( https://policies.google.com/privacy/frameworks?hl=de).

Google Tag Manager
Diese Website benutzt Google Tag Manager einen Dienst der Google LLC., Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google”). Über den Google Tag Manager können Code-Abschnitte von diversen Trackingtools, die wir auf unserer Website verwenden, zentral eingebaut und verwaltet werden. Der Google Tag Manager ist ein Organisationstool, mit dem Website-Tags zentral und über eine Benutzeroberfläche eingebunden und verwaltet werden können. Als Tags werden kleine Code-Abschnitte bezeichnet, die beispielsweise Aktivitäten auf einer Website aufzeichnen (tracken). Dafür werden Java-Script-Code-Abschnitte in den Quelltext einer Website eingesetzt. Die Tags stammen in der Regel von google-internen Produkten, wie Google Ads oder Google Analytics, aber auch Tags von anderen Unternehmen können über den Manager eingebunden und verwaltet werden. Auf dieser Website übernimmt der Google Tag Manager lediglich die Aufgabe Buttons sowie den ReCaptcha Code einzubinden. Der Tag Manager selbst ist eine Domain, die keine Cookies setzt und keine Daten speichert. Er fungiert als bloßer “Verwalter” der implementierten Tags.

Nähere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://policies.google.com/?hl=de.

LinkedIn – Insight Tag
Unter der Voraussetzung Ihrer vorherigen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO im Cookiebanner benutzt diese Website die Analyse- und Conversion-Tracking-Technologie der LinkedIn Inc. („LinkedIn“), LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland. Mit der vorgenannten Technologie von LinkedIn kann Ihnen relevantere, auf Ihren Interessen basierende Werbung angezeigt werden. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an kundenorientiertem Marketing Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Wir verfolgen damit den Zweck eines kundenorientierten Marketings. Ferner erhalten wir von LinkedIn aggregierte und anonyme Berichte von Anzeigenaktivitäten und Informationen darüber, wie Sie mit unserer Website interagieren. LinkedIn ist allerdings in der Lage, den Besuch unserer Seite Ihrem LinkedIn-Benutzerkonto zuzuordnen.

Wir haben weder Einfluss auf die Daten, die LinkedIn hierdurch erhebt, noch über den Umfang dieser durch LinkedIn erhobenen Daten. Auch haben wir keine Kenntnis vom Inhalt der an LinkedIn übermittelten Daten. Weitere Informationen zum Datenschutz bei LinkedIn finden Sie hier.

Sie können der Analyse Ihres Nutzungsverhaltens durch LinkedIn sowie der Anzeige interessenbasierter Empfehlungen widersprechen (“Opt-Out“); klicken Sie dazu auf das Feld „Auf LinkedIn ablehnen“ (für LinkedIn Mitglieder) oder „Ablehnen“ (für sonstige Nutzer) unter https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

Kontaktanfragen
Im Rahmen einer Kontaktanfrage erheben und verarbeiten wir folgende Daten:

  • Name, Vorname
  • Firma, Abteilung
  • Adresse (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Land)
  • Telefon, Fax
  • E-Mail
  • Ihre Mitteilung
  • Betreff (Grund der Anfrage)

Der Umfang der abgefragten Informationen kann in den einzelnen Formularen abweichen. Es wird zwischen Pflichtangaben und optionalen Angaben unterschieden.

7. Verarbeitung Ihrer Daten bei Online-Bewerbungen

Wir bevorzugen Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal, auf das wir jeweils verlinken.

Bei Online-Bewerbungen verarbeiten wir folgende Daten zunächst aufgrund Ihrer Bereitstellung und zur Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO in Verbindung mit § 26 BDSG:

  • Name, Vorname
  • Adresse
  • Kontaktdaten
  • Bewerbungsinhalte (wie Lebenslauf, Foto, Arbeitgeberzeugnisse, ggf. weitere Anlagen, die Sie uns zur Verfügung stellen)

Die Daten werden von uns für 6 Monate nach Beendigung des Bewerbungsverfahren aufbewahrt. Wenn Sie uns eine separate Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erteilen, werden die Daten entsprechend längerfristig aufbewahrt und können zwischen den einzelnen Unternehmen der WIKA Gruppe ausgetauscht werden.

Für den Betrieb des Bewerbungsportals nutzen wir Cornerstone Ondemand UK Holdings Limited, 4 Coleman St. EC2R 5AR, London, United Kingdom. Es ist vertraglich festgelegt, dass Ihre Daten ausschließlich auf Systemen innerhalb der EU oder des Europäischen Wirtschaftraum verarbeitet werden. Bitte beachten Sie die unter Datenschutzerklärung für Kunden (cornerstoneondemand.com) verfügbaren Datenschutzhinweise, um sich über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund technischer Notwendigkeiten und zur Gewährleistung der Sicherheit informationstechnischer Systeme zu informieren.

Zur Verhinderung von Missbrauch durch automatisierte Nutzung („Bots“), setzen wir auch auf dem Bewerbungsportal Google reCAPTCHA ein.

Google reCAPTCHA
Diese Website benutzt Google reCAPTCHA v3, einen Dienst der Google LLC., Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google”). Google reCAPTCHA verwendet Cookies. Weiterhin werden Informationen über Ihren Browser und bestehende Google-Cookies ausgelesen und Ihre Interaktion mit der Webseite aufgezeichnet. Google reCAPTCHA setzen wir auf allen Internetseiten ein, auf denen Sie mit uns direkt kommunizieren können, wie etwa Kontaktformular oder Kommentarabgabe. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website in diesem Kontext werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um zu entscheiden, ob eine Eingabe durch einen Menschen oder eine Maschine erfolgt ist. Dies ermöglicht einen effizienten und benutzungsfreundlichen Spam- bzw. Bot-Schutz und dient der Sicherheit und Verfügbarkeit dieser Webseite. Die im Rahmen von Google reCAPTCHA von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt, solange Sie nicht mit Ihrem Google-Konto verbunden sind und keine Cookies von Google oder einem mit Google verbundenen Unternehmen auf Ihrem Rechner gespeichert sind.

Nähere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://policies.google.com/?hl=de.

Falls Sie uns Ihre Einwilligung zur Speicherung der Cookies und Ausführung der Scripte verweigern, oder durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; können Sie in diesem Fall nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen. Insbesondere wird es Ihnen nicht möglich sein, einen Kommentar abzugeben, oder das Kontaktformular zu verwenden. Grundlage hierfür ist unsere gesetzliche Pflicht gemäß Art. 32 DSGVO, die Vertraulichkeit, Verfügbarkeit, Integrität und Belastbarkeit unserer Systeme sicher zu stellen.

Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA auf Basis der EU-Standarddatenschutzklauseln (https://policies.google.com/privacy/frameworks?hl=de)

Stand: 05.07.2023